You can enable/disable right clicking from Theme Options and customize this message too.

Shootingverlauf

Shootingverlauf

So oder so ähnlich verläuft ein Shooting...

Anmeldung

Nachdem Du mir Deine Anmeldung zugesandt hast, werde ich mir, anhand der darin enthaltenen Informationen, erste Überlegungen hinsichtlich des Shootings machen und mich so schnell wie möglich bei Dir melden. Dieser Erstkontakt findet meist per Email  und / oder per Telefon statt. Dabei werden wir die Art der Bilder, sowie erste Vorschläge zur Bildgestaltung besprechen. Treu dem Motto "Deine Bilder- Deine Wünsche" gehe ich auf Deine Ideen und Wünsche ein und besprechen alles bis zur fertigen Bildidee.

Vorgespräch (optional)

Einige Tage vor dem eigentlichen Shooting findet - wenn möglich-  ein persönliches Treffen statt. Hierbei werden bei einer Tasse Kaffee die letzten Details (Ablauf,  Location, Zeitrahmen, etc.) besprochen und alle Deine Fragen beantwortet. Solltest Du nicht in unmittelbarer Nähe wohnen, wäre ein Treffen auf halber Strecke, denke ich, eine faire Lösung. Selbstverständlich kannst Du zu diesem Gespräch, wie auch später beim Shooting, eine Begleitperson mitbringen.
Das Gespräch dient nicht nur zum klären der erwähnten Details, sondern gibt einem auch die Gelegenheit sich kennen zu lernen. Ein Shooting soll Spaß machen und dabei ist es wichtig, das man sich versteht. Sollte es mal nicht der Fall sein - was durchaus vorkommen kann, aber nicht weiter dramatisch ist - kann und sollte man das Shooting nach dem Treffen besser absagen, als frustriert und lustlos das Shooting durchzuziehen.

TFP-Vertrag

In Deinem, wie auch in meinem Interesse ist es wichtig sich rechtlich abzusichern. Hierzu dient ein sogenannter TFP-Vertrag , oder auch Model Release genannt. Dieser  Vertrag dient in erster Linie zur Regelung der Verwertungsrechte und legt die Rahmenbedingungen fest. Auch weitere Absprachen werden in diesem Vertrag festgehalten, den ich mit Dir Schritt für Schritt vor dem Shooting durchgehe. Der Vertrag kann hier vorab heruntergeladen werden.

Shooting

Das Shooting geht in der Regel, mit ausreichenden Pausen, ca 2-3  Stunden. Wie oben erwähnt kannst Du auch hier eine Begleitperon mitbringen, welche sich allerdings ruhig im Hintergrund verhalten sollte und ggf. auch etwas mithilft (zB. Reflektor halten, Kleidung zurecht rücken) .

Bilder

Binnen weniger Stunden nach dem Shooting erhälst Du einen Link zu Deiner persönlichen, Passwortgeschützen Onlinegalerie. Dort sind die Bilder des Shootings hinterlegt und Du kannst bequem die Bilder aussuchen, welche Du gerne überarbeitet und/oder als Print erhalten möchtest. Hier gibt es auch die Möglichkeit eines Downloads der gesamten Bilder. Eine Zusendung der Bilder auf CD,  oder USB-Stick  werden je nach Wunsch im Vorfeld und im TFP-Vertrag geregelt.